Wie Löse Ich Den Versionsverlauf Des Linux-Kernels Auf?

Holen Sie sich das beste Windows-Reparaturtool für Sie. Klicken Sie hier, um noch heute mit der Reparatur Ihres PCs zu beginnen.

Wenn Sie einen Versionsverlauf dieses Linux-Kernels auf einem persönlichen System benötigen, hoffen wir, dass diese Benutzerhilfe Ihnen helfen wird .Der in der Regel aktuelle Linux-Kernel wurde veröffentlicht, darunter einige Features, die vorzugsweise professionellen Browsern und Administratoren ins Auge fallen sollten. Der neueste Linux-Kernel ist verfügbar und hat Benutzern und Administratoren viel zu bieten.

Was ist die Geschichte des Linux-Kernels?

Der Linux-Kernel war höchstwahrscheinlich ein freier, quelloffener, monolithischer, Unix-ähnlicher Betriebssystem-Kernel. Es wurde 1991 von Linus Torvalds speziell entwickelt und erstellt. Linux-Kernel haben je nach Version unterschiedliche Ebenen von Speichercontainern. Version 4.4, die im Januar 2016 veröffentlicht wurde, könnte durchaus Long Term Support (LTS) sein.

Seite 1 für jede 1

Kernel der Distribution

Viele Linux-Distributionen führen ihre eigene “Langzeitwartung” durch.”.Kernel, die möglicherweise auf einem dieser unterstützten Kernel basieren oder überhaupt nicht.Entwickler. Diese Kernel-Vorteile werden wirklich nicht auf kernel.org gehostet undDie Kernel-Entwickler können sie nicht anweisen.

Es ist angenehm zu verstehen, wenn Sie unseren Submission Moves-Kern verwenden. Wenn Sie es nicht zusammenstellen solltenLaden Sie diese eigene Kernel-Version herunter und entwickeln Sie sie weiterkernel.org, jeder, der eine größere Kernel-Distribution betreibt. entdeckenDie Version eines großartigen Laufzeitkerns, uname -r:

# uname -r5.6.19-300.fc32.x86_64

Wenn Sie beim Rooten nach Bindestrichen etwas sehen, führen Sie jede Verteilung aus.Basic. Bitte nutzen Sie die angebotenen Hilfswasserwege und auch die von der Verkaufsabteilung.Der Anbieter muss Core-Support erwerben.

Beiträge enthalten häufig gestellte Fragen

Hier sind bereits einige der wichtigsten Fragen, die uns beiden regelmäßig zur Kernel-Version gestellt werden.Versionen. Siehe auch den FAQ-Bereich für andere Themen.

Wann hilft Ihnen die nächste große Kernel-Version beim Beenden?

Wie oft wird der Linux-Kernel veröffentlicht?

Neue grundlegende Popcornkerne werden weiterhin einige Wochen lang alle 9-10 veröffentlicht. Stabil. Sobald jeder große Bauchmuskel normal freigesetzt wurde, gilt er als “stabil”. Alle Patches für den allgemein unveränderlichen Kern werden von einigen Hauptbonsai portiert und von Ihrem guten vertrauenswürdigen Kernbetreuer angewendet.

  • Nach jeder wichtigen Veröffentlichung gibt es ein zweiwöchiges “Zusammenführungsfenster”.inzwischen wurden wichtige neue zu den Kernelfunktionen hinzugefügt.
  • Nach Beendigung des Zusammenführungsfensters gibt es viele 7-wöchige Fehlerbehebungen undStabilisierungszeitraum mit jedem „Release Candidate“-Schnappschuss.
  • rc7 wird normalerweise der letzte spezifische Release-Verbraucher sein, obwohl es manchmal so istmöglicherweise zusätzliche Versionen im Zusammenhang mit rc8+, falls erforderlich
  • Um also das ungefähre Veröffentlichungsdatum eines weiteren Hauptkernels zu finden,Nehmen Sie das Datum der aktuellen vorherigen Hauptversion und verleihen Sie 9-10 Wochen.

    Was wird die nächste langfristige Sekretion sein?

    Langzeitkerne sind aufgrund verschiedener Faktoren bekannt.Chancen, beliebte Auszahlungen, Geschäftsanforderungen, MaschinenherstellerBedarf, Arbeitsbelastung gepaart mit Verfügbarkeit des Managers, einer Werft. Sie können ungefährschätzen, wann eine Apex-Langzeitversion verfügbar sein wirdwie viel Zeit vergangen ist, seit die recht langfristige Version ausgewählt wurde.

    Warum halten manche Langzeitversionen länger als andere?

    Linux-Kernel-Kick-Off-Geschichte

    “Vorläufige Daten” sind nicht der letzte Stein. Jeder zusätzliche langfristige Kernmeist eigentlich nur mit einer bestimmten 2-jährigen EOL, auf die verlängert werden kannAußerdem, wenn Sie sehen, ist die Branche als Ganzes mit meiner Hilfe von ausreichender Bedeutunglange aushalten.

    hat eine Hauptversion von # . (4.x vs. 5.x) Bedeutet das alles?

    Nein. Die Hauptversionsinformationen werden um die Zeit direkt nach der Zahl erhöhtDer Punkt beginnt zu „zu groß“ zu erscheinen. Es gibt buchstäblich ein paar andere Gründe.

    Sind gerade-ungerade Zahlen etwas anderes?

    Vor langer Zeit besaß Linux ein System, bei dem ungerade Zahlen nach der ersten Zahl begannen.Der Punkt nähert sich einer Vorabversion der Dateierweiterung Core (z.B. 2.1, 2.3, 2.5).Diese Chance wurde nach der Veröffentlichung entfernt, das ist heute für Kernel 2 mit 6.Vorab veröffentlichte Popcornkerne sind unter “-rc”.

    gekennzeichnet

  • LKVA-001: Das gesamte Volume A enthält alle Kerneveröffentlicht aus dem Original ihrer Zeitschrift am 17. September 1991 impliziert2.0-pre14 Release 6. Juni 1996, von dem wir noch wissen, dass es existiert. Dasenthält die gesamte Sammlung verfügbarer Kernel 0.* und auch all1.0, 1.1, 1.2, 1.3 und 2.0 waren voreingestellt. Bitte beachten Sie, dass eine Vielzahl von Kernenvorher hatte der Kernel 0.99.14 keinen mehr Zeit existiert.

  • LKVA-002: Band 2 enthält alle Kerneveröffentlicht vom 7. Juni Anfang der neunziger Jahre bis einschließlich 31. Dezember 1997.2.Kernel Null bis Version 2.0.33, einschließlich 2.1Kernel-Up-Routine bis einschließlich Version 2.1.76.

  • LKVA-003: Band 3 . 0 besteht aus Kernelnalles ab dem 1. Januar 1998 veröffentlicht, können Sie den 22. Januar 1999 einschließen.enthält 2.0-Tier-Kernel, unseren, ab Version 2.0.34 für die Hauptversion 2.0.36Version enthalten, 2.1 TV-Show-Kernel nach Version 2.1.772.1.13 2.release let und 2.Kernel 2-pre Range 2.2-Pre1Versionieren Sie dies auf einschließlich 2.2 Pre9.

  • Linux Kernel Release History

    LKVA-004: Fullness 4 enthält die meisten Kerneveröffentlicht vom 23. Januar 1999 bis zum 9. Januar, einschließlich Ende der 90er Jahre.enthält den größten Teil der 2.0-Gruppe von der Einführung 2.0.37 bis zur Variation 2.0.38einschließlich Serie 2.2 von Version 2.2.0 auf Version 2.2.14 wachsenenthalten und Serie 2.3 vollständig von Version 2.3.0 bis Version 2.3.37enthalten.

  • LKVA-005: 5 Bände aus allen Kernen zusammengestelltveröffentlicht am 8. Januar Ende der 90er bis einschließlich 31. Dezember 2000.deckt die 2.2-Gruppe von der spezifischen Version 2.2.15 bis zur Alternative 2.2.18 ab, dieSequenz 2.3 ab Variante 2.3.38, falls Version 2.3.51 gewünscht, danach 2.4-preSerien nach Version 2.3.99-pre1 bis zu jeder der Versionen 2.3.99-pre9,2.4 Testlauf von Einzelversion 2.4.0-test1 auf Version 2.4.0-test12und das leider eine Vorabversion von dra 2.4.0 ist.

  • Empfohlen: Reimage

    Läuft Ihr Computer langsam und träge? Sind Sie besorgt, Ihre wichtigen Dateien und Daten zu verlieren? Dann suchen Sie nicht weiter als Restoro – die ultimative Lösung zur Behebung all Ihrer Windows-bezogenen Probleme. Diese leistungsstarke Software repariert häufige Fehler, schützt Ihr System vor Katastrophen und optimiert Ihren PC für maximale Leistung. Warten Sie also nicht länger – laden Sie Restoro noch heute herunter und genießen Sie ein reibungsloses, schnelles und sorgenfreies Computererlebnis!

  • 1. Laden Sie Reimage herunter und installieren Sie es
  • 2. Starten Sie das Programm und wählen Sie Ihre Sprache aus
  • 3. Befolgen Sie die Anweisungen auf dem Bildschirm, um den Einrichtungsvorgang abzuschließen

  • LKVA-006: Band 6 enthält nur Thing-Coresveröffentlicht vom 1. Januar 2000 bis zum 9. März 2002 einschließlich. Es enthältKernel 2.0.39 aus der 2.0-Serie, 2.2-Programm aus den meisten 2.2.19Version vor 2.2.20, Serie 2.4 ab 2.4.0 freigeschaltetVersion 2.4.18 aber auch Serie 2.5 Version 2.5.0 bis 2.5.6 kann Ihnen weiterhelfenteilen.

    Holen Sie sich noch heute das beste Windows-Reparaturtool. Klicken Sie hier, um es jetzt herunterzuladen.

    Linux Kernel Release History
    Istoriya Vypuska Yadra Linux
    Historial De Versiones Del Kernel De Linux
    Linux Kernel Release Geschiedenis
    Historique Des Versions Du Noyau Linux
    Historico De Lancamento Do Kernel Linux
    리눅스 커널 릴리즈 히스토리
    Historia Wydania Jadra Linuxa
    Versionshistorik For Linux Karna
    Cronologia Delle Versioni Del Kernel Linux

    Mason Stainforth